Wein des Monats Oktober

2019 Chope Le Coq
von Comte de Thun - Gaillac

AB OVO Silvaner 2020
Qualitätswein trocken
Rainer Sauer, VDP Franken
Der Name ist Programm: AB OVO bedeutet "aus dem Ei", oder auch Ursprung. Die Trauben stammen von einer biodynamisch kultivierten Parzelle mit alten Reben. Spontanvergoren wurde der trockene Silvaner in einem 900 Liter fassenden Beton-Ei, und reifte darin zu einem strahlend klaren, mineralisch salzigen, hochkomplexen und geschmeidigen Wein heran, der nur einen Schluss zulässt: Mehr Eier für den Silvaner! Daniel Sauer hat reagiert und sich inzwischen ein zweites Beton-Ei angeschafft. Dennoch ist dieser Wein streng limitiert. Seine faszinierende Persönlichkeit machen ihn zu einem charaktervollen, ausdrucksstarken Spitzenwein mit Kraft und Fülle, Eleganz und Tiefe , wie man ihn kein zweites Mal in Franken findet.

Inhalt: 0.75 Liter (39,93 €* / 1 Liter)

29,95 €*
Petalos 2019
DO Bierzo
Descendientes de J.P. Palacios
Die Rebstöcke wachsen auf Schieferböden in hoch gelegenen Hanglagen. Die Rebsorte Mencia wird für 12 Monate im kleinen Holzfass ausgebaut und ergibt einen sehr tiefgründigen, vielschichtigen Wein, der im Verlauf von Stunden immer wieder neue Aspekte entwickelt. Trotz seiner Kraft wirkt er zu keinem Zeitpunkt schwer. Im Gegenteil: Er vereint auf unnachahmliche Weise die Kraft eines Prioratweines mit der Finesse eines großen Burgunders und der Würze eines Rhôneweins. Ein größeres Lob kann man einem Wein kaum machen. Ein faszinierender, spektakulärer Wert.Robert Parker: "The Best Spanish Value Wine" 93 Punkte

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*
Champagner Blanc de Blancs Grand Cru
Extra Brut
Bruno Paillard, Reims
Ausschließlich aus Chardonnay Trauben erzeugter Grand Cru (100%) Champagner Extra Brut, der zur Spitzenklasse zählt. Der Liqueur für die Flaschengärung ist deutlich niedriger als üblich dosiert, damit sich die Perlen später im Glas weniger stark und zurückhaltender präsentieren (demi-mousse). So erreicht man ein Maximum an Eleganz. Florale Aromen prägen das Bukett, ihnen folgen Noten von Zitrusfrüchten und Pampelmuse, sowie nach etwas Belüftung auch Nuancen von Mandeln und getoastetem Brot. Am Gaumen dann expressive Aromen von weißen Früchten, begleitet von Birne und Zitrus. Die kreidige Mineralität zeugt von seiner erstklassigen Herkunft aus Grand Cru Lagen. Sehr frisches, phantastisch langes, nicht enden wollendes Finale.

Inhalt: 0.75 Liter (98,67 €* / 1 Liter)

74,00 €*
Ancienne Methode Chardonnay 2017
Robertson
Springfield Estate, Südafrika
Einer der besten Chardonnay aus Südafrika: Der Methode Ancienne gärte 55 Tage in kleinen Holzfässern (80% neu) und blieb dort 12 Monate auf seinen natürlichen Hefen ohne Zufuhr von Schwefel! Unfiltriert, nicht geschönt und nicht stabilisiert wird er abgefüllt! Ein faszinierender Wein: super-elegante Nase mit dem Duft von Bratäpfeln, Zitrusfrüchte, feinen Röstaromen und einem Hauch Vanille. Am Gaumen stoffig und saftig mit herrlich komplexen Fruchtaromen, gelbem Apfel, Ananas, Zitronengrass, Litschie. Vielschichtig, hoch elegant, mit langem, verspieltem Finale. Ein Ausnahmewein!

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
Sauvignon Blanc Te Muna Road 2021
NEU
Sauvignon Blanc Te Muna Road 2021
Martinborough - Neuseeland
Craggy Range
Die Trauben wachsen auf der unteren Terrasse des Te Muna Weingartens. Ein kleiner Teil der Trauben wird im Holz vergoren und ausgebaut, der überwiegende Anteil jedoch im Edelstahl. So entsteht ein hoch eleganter, expressiver Sauvignon Blanc. Im Duft exotische Noten von Passionsfrucht und Ananas, dazu Stachelbeere und florale Noten von Jasmin und Zitronengras. Am Gaumen folgt eine geballte Ladung saftiger tropischer Frucht, Maracuja, Ananas, und natürlich reife Stachelbeere. Aber nie zu viel, sondern dank einer reifen und feingliedrigen Säure bestens balanciert. Dahinter ein zarter Hauch von salziger Mineralität, die wohl von der Nähe zum Pazifik und seinen salzigen Brisen stammt. Sehr eleganter und komplexer Wein mit herrlichem Trinkfluss. Ein typischer Neuseeland Sauvignon auf höchstem Niveau!96 Punkte Decanter 8/2022

Inhalt: 0.75 Liter (29,33 €* / 1 Liter)

22,00 €*
Riesling GG Liebfrauenstift Kirchens2018
Grosses Gewächs trocken
Weingut Gutzler, VDP Rheinhessen
Die Liebfrauenkirche steht mitten in Worms, von einer Mauer umfriedet wie ein burgundischer "clos". Vor gut 100 Jahren war die restsüß ausgebaute Liebfrauenmilch aus Riesling-Trauben so hoch geschätzt wie große Bordeaux-Gewächse. Doch nachdem der Eigentümer zugestimmt hatte, dass der Name für einen Regionalwein verwendet werden durfte, nahm das Unglück seinen Lauf. Seither steht der Name Liebfrauenmilch für billigsten, klebrig-süßen Weißwein aus Deutschland.Seit die beiden Winzer Arno Schembs und Gerhard Gutzler im Jahre 1997 dort eine Parzelle erwerben konnten, geht es wieder aufwärts mit der berühmten Lage. Sie prangt stolz auf dem Vorderetikett der Schlegelflasche mit diesem rassigen Spitzen-Riesling. Er präsentiert sich Jahr für Jahr besser: Pfirsich und Grapefruit im Duft, saftig und rassig, mit komplexem Spiel und druckvollem Finale. Seine Stärke ist die Finesse, nicht die Kraft.

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

25,00 €*
Château Léoville Barton 2011
Deuxième Grand Cru Classé
St. Julien, Médoc, Bordeaux
Der Cabernet-Anteil im 2011er Léoville-Barton ist mit 72% selbst für das Médoc hoch. Obwohl der Wein nur zu 50% in neuen Barriques ausgebaut wird, überzeugt er durch seine komplexe Struktur und die Feinheit seiner Aromatik. Eine herrliche Frucht nach Heidelbeeren und Brombeeren, konzentrierter und gleichzeitig eleganter Geschmack, ein imposantes, sehr langes Finale. Ein Klassiker!

Inhalt: 0.75 Liter (132,00 €* / 1 Liter)

99,00 €*
Pinot Noir Cuvée Laurène 2015
Estate Wine
Domaine Drouhin, Oregon
Die Pinot Noir Cuvée Laurène, benannt nach der ältesten Tochter Véroniques, ist das Flaggschiff der DDO (Domaine Drouhin Oregon). Die Frucht wird nach der Handlese entrappt, selektioniert und spontan vergoren. Anschließend reift der Wein in Barriques aus französischer Eiche, die zu 20% neu sind. Während des Reifeprozesses sucht Véronique die Fässer aus, deren Wein sich durch besondere Tiefe, Länge und Komplexität aufweisen.Im Bukett zeigt der Wein ein vielschichtiges Aroma von dunklen Kirschen und Heidelbeeren, feine Kräuterwürze, untermalt von floralen Noten und einem Hauch Orangeblüten. Am Gaumen begeistert die herzhafte Frucht perfekt gereifter Krachkirschen, sanft und seidig gleitet er über die Papillen, ohne Ecken und Kanten füllt er jeden Winkel des Gaumens aus, bleibt dabei dicht und kompakt, und endet nachhaltig mit langem Finale ohne jede Schwere. Hochelegant, verspielt, von grioßer Komplexität und Tiefe. Ein Wein von einer begnadeten Kellermeisterin.

Inhalt: 0.75 Liter (113,33 €* / 1 Liter)

85,00 €*
Chianti Classico Filetta di Lamole 2019
BIO
Chianti Classico Filetta di Lamole 2019
DOCG
Fontodi, Panzano, Toskana - IT-BIO-014
Die 600 Meter hoch gelegenen Weinberge von Lamole werden auch als "Burgund der Toskana" bezeichnet. Dort hat der Cousin von Giovanni Manetti eine Parzelle, die von Fontodi gepflegt wird. Der Chianti Classico "Filetta di Lamole" hat eine phantastische Kühle und Frische, Eleganz und Tiefe, die so ganz anders ist als beim Chianti Classico aus der Conca d'Oro. Aber nicht weniger gut! Seine Tannine sind geschliffener, der Wein insgesamt mineralischer und verspielter. Finesse statt Kraft! Mit mindestens 10 Jahren Reifepotenzial.

Inhalt: 0.75 Liter (39,93 €* / 1 Liter)

29,95 €*
Detonation Riesling 2021
Selektion von besten Mosel-Lagen
Weingut Immich-Batterieberg, Mosel
Was für ein Knaller-Wein: Der 2021er Detonation zeigt sich explosiv und expressiv. Er stammt von 40 Jahre alten Stöcken aus 3 Parzellen mit sehr kargen Böden. Wie bekommt Gernot das hin? Wuchtig und dennoch schlank am Gaumen, mit allen Finessen ausgestattet, wie eine Sex-Bombe! Verführerisch am Gaumen mit feinstem mineralischen Schiefer-Spiel, salzig, ausdrucksstark. Der 2021er ist nur unwesentlich leichter als der phänomenale 2020er, hat nur 11% Alkohol und klingt lange am Gaumen mineralisch nach! Perfekt zu allem, was aus dem Meer kommt. 91+ Punkte in Parker's Wine Advocate

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*
Manzanilla passada en rama Pastora
NEU
Manzanilla passada en rama Pastora
DO 15,0% Premium Sherry
Bodegas Barbadillo
Der Manzanilla Pastora reift unter der Florhefeschicht, die ihn vor Oxidation schützt, zunächst in der gleichen Solera, in der auch der exzellente Manzanilla Solear ausgebaut wird. Um ihm aber mehr Körper, Kraft und Flor-Charakteristik mitzugeben, reift er weitere zwei Jahre in der kleinen Pastora-Bodega, also insgesamt 8 Jahre. Daher rührt die Bezeichnung passada = gereift. En rama bedeutet, dass er unfiltriert direkt aus dem Fass abgefüllt wird. Er wird von Barbadillo zwar in verschiedenen Flaschengrößen bis hin zur Magnum angeboten. Wir glauben aber, dass er in halben Flaschen (0,375 L) schneller konsumiert wird und so immer frisch bleibt. Das Motiv seines Etikettes ist so alt, dass es bei Barbadillo keine Aufzeichnungen über seine Entstehung gibt. Lediglich eine uralte Keramikfliese an der Barbadillo-Bodega zeugt von seiner Herkunft. Daher geht man davon aus, dass Pastora die älteste Manzanilla Marke überhaupt ist.  Im Duft zeigen sich ähnlich wie beim Solear in erster Linie nussige Noten und die typische Florhefe-Aromatik. Am Gaumen ist er genauso trocken wie der Solear, zeigt aber wesentlich mehr Spannung, Tiefe und Salzigkeit. Super balanciert, harmonisch und hoch komplex kann er ein ganzes Menü begleiten. Traumhaft passt er zu gekochten Garnelen (am besten die rare und sündhaft teure Rotgarnele oder Gamba Roja de Dénia).

Inhalt: 0.375 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

12,50 €*
La Parrazal 2012
IGP Sud-Ouest, Merlot-Cab.Sauv.-Syrah
Comte de Thun, Gaillac
Der überzeugende trockene Rotwein La Parrazal von Comte de Thun wird aus den Sorten Merlot (60%) und Cabernet (Franc und Sauvignon) und Syrah erzeugt. Wie bei einem Zweitwein im Bordelais werden für ihn die Parzellen mit den etwas jüngeren Reben verwendet sowie die Fässer, die es nicht ganz in die Spitzen-Crus schafften. Im Duft zeigt er Würznoten und Lorbeer, Graphit und schwarze Oliven. Hervorragend balanciert am Gaumen mit seinem intensiv würzigen Auftakt von dunkelbeeriger Frucht (Cassis, Brombeeren, Heidelbeeren), wirkt er fast fleischig. Die feine, prononcierte Säure zieht in ein langes Finale, das wiederum intensiv würzig geprägt ist, und die feinen Gerbstoffe betont.90 Punkte Decanter WWA 2021

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*
Besondere Empfehlungen von Master of Wine Frank Roeder und seine Lieblingsweine

CORAVIN - Ab sofort bei MASTERWEIN

Das Must-Have Zubehör für alle Weinliebhaber: Alle Modelle und Zubehör sind in unserem Shop erhältlich

News

Besuch bei Comte de Thun im Gaillac

29. September 2022 News   Riccardo Cotarella, Gaillac, Comte de Thun, Chope Le Coq
Unsere Philosophie ist ganz einfach: Wir kennen jedes Weingut persönlich, jeden Winzer und jeden einzelnen Wein. Das ist der tragende Teil unserer Qualitätsorientierung, da gehen wir keine Kompromisse ein.

NEU im Sortiment: Orange Vermouth VITTORE

29. September 2022 News   Valsangiacomo, Cocktail, Wermut, Vermouth, Orange
Eine ganz neue Erfahrung: Der Orange Vermouth VITTORE ist ein Wermut aus Orange Wein von Moscatel-Trauben. Solo getrunken ein überraschender Aperitif, als Basis für Cocktails mit ganz neuen Aromen.

Das Vermächtnis von Cosimo Varvaglione: Masseria Pizzariello - ein spektakulärer Rotwein zum 100. Jubiläum des Betriebes

3. September 2022 News   Masseria, Primitivo, Cosimo, Pizzariello, Puglia, Varvaglione, Apulien
Eine nie für möglich gehaltene Qualität: Der Weltklasse-Wein Masseria Pizzariello wurde speziell zum 100. Geburtstag des Familienbetriebes Varvaglione aus Apulien geschaffen